Familie und Bildung

wohnen

Für uns vom SPÖ-TEAM MATZKA basiert die Familienpolitik auf dem Fundament der Unterstützung. Diese Unterstützung sollte auf vielen verschiedenen Ebenen passieren:

  • strukturell
  • beratend
  • finanziell

Was braucht eine Familie (bzw. ein/e Alleinerziehende/r), wo ist das „Unter die Arme greifen“ in veränderten gesellschaftlichen Bedingungen wichtig für jede positive Zukunftsgestaltung? Als Gemeindeverantwortliche können wir zumindest optimale Rahmenbedingungen schaffen Dazu zählen im Bereich der Bildung:

  • Schaffung optimaler Betreuungsmöglichkeiten außerhalb der regulären Unterrichtszeiten. Dazu zählen auch Kleinstkindergruppen!
  • Als „Schulerhalter“ muss die Gemeinde Bedarfsorientierte Gebäude zur Verfügung stellen ( z.B. eine Mittelschule muss einen eigenen Turnsaal besitzen)
  • Als Gemeinde müssen wir Möglichkeiten schaffen, die Erziehungsberechtigten beraten zu können, oder zumindest Beratungsstellen bekannt geben zu können.
  • Ein Schulstargeld von € 50,- (ähnlich dem „Geburtengeld“) für „Taferlklassler“ bei Kauf von Unterrichtsmaterialien innerhalb der Gemeinde, sowie eine bedarfsorientierte Unterstützung für Geringverdiener bei Schulausflügen wie dem Skikurs.
  • Beim Wunsch nach der Schaffung eines Eigenheimes müssen wir als Gemeinde gegen die immer teurer werdenden Grundstückspreise vorgehen. Konkret Aufschließung von Bauland um ein ausreichendes Angebot zu schaffen.
  • Sanierung und Adaptierung unserer Freizeiteinrichtungen, sowie Evaluierung des Bedarfs an Freizeitaktivitäten (Spielplätze, Freibad, Radwege….)

Natürlich ist es als Minderheitsfraktion leichter Punkte zu fordern, wenn aber ein Teil unserer Ideen umgesetzt werden kann und gleichzeitig ein Konzept zur Förderung unserer Familien erkennbar ist, so ist dies ein Ergebnis welches auf konstruktive, beharrliche und ehrliche politische Arbeit zurückzuführen ist.

Genau diese Beharrlichkeit des SPÖ-TEAM MATZKA hat beispielsweise in den letzten Monaten zur Errichtung des Sonnensegels beim Freibad, sowie zur Erhöhung des „Geburtengeldes“ geführt.

3 Gedanken zu “Familie und Bildung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s