Zwei Volksbegehren von 15. bis 22. April

Auch wenn es bis heute (Stand 14. April) nicht auf der offiziellen Gemeindehomepage ersichtlich ist: Von 15. bis 22. April finden österreichweit zwei Volksbegehren statt welche selbstverständlich auch auch in Großweikersdorf am Gemeindeamt unterschrieben werden können. Das Volksbegehren gegen Kirchenprivilegien setzt sich gegen die immer noch bestehenden Privilegien von Religionsgemeinschaften ein. Unsere Verfassung geht davon„Zwei Volksbegehren von 15. bis 22. April“ weiterlesen

Volksbegehren für Steuergerechtigkeit

Steuergerechtigkeit: Das sollte nicht nur ein Schlagwort sein! ÖVP Finanzimisterin Fekters Abkommen mit der Schweiz zum billigen Freikauf von SteuerhinterzieherInnen ist wohl nicht verfassungskonform – weil ehrliche SteuerzahlerInnen schlechter gestellt werden. Und genau die sollten jetzt Verfassungsklage einbringen. Das Volksbegeheren für Steuergerechtigkeit prüft diese Möglichkeit! Es kann nicht sein, dass es sich die Superreichen richten,„Volksbegehren für Steuergerechtigkeit“ weiterlesen

126 Stimmen für ein moderneres Bildungssystem

126 Unterschriften für das Bildungsvolksbegehren sind peinlich, aber nicht für die Initiatorinnen und Initiatoren – denen ist zu danken und Respekt zu zollen. Liebe Kleinkinder und jene, die ihr in den nächsten Jahren noch geboren werdet: euer Schicksal ist den meisten eurer älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger leider egal. Aber verzagt nicht, wir linken „Gutmenschen“ werden„126 Stimmen für ein moderneres Bildungssystem“ weiterlesen

Bildungsvolksbegehren – Zusammenfassung der Forderungen

Folgende zwölf Punkte stellen die Hauptforderungen im Volksbegehren Bildungsinitiative dar: Schule soll „politikfreie“ Zone sein, weitgehende Schulautonomie Gleichstellung der Kindergärten mit den Schulen, ebenso der KindergartenpädagogInnen mit den LehrerInnen Flächendeckendes Angebot von Kindergärten und Ganztagseinrichtungen Talente optimal fördern, Schwächen stützen. Wiederholen einzelner Module statt Sitzenbleiben, Ende der Nachhilfen Flächendeckendes Angebot an Ganztagsschulen Faires Bildungssystem, gleiche„Bildungsvolksbegehren – Zusammenfassung der Forderungen“ weiterlesen

Volksbegehren Bildungsinitiative

Amtliche Verlautbarung der Gemeinde Nicht vergessen, am kommenden Donnerstag beginnt die Eintragungsfrist für das Volksbegehren Bildungsinitiative. Von Donnerstag, dem 3. November 2011 bis einschließlich Donnerstag, dem 10. November besteht die Möglichkeit das Volksbegehren am Gemeindeamt Großweikersdorf, Hauptplatz 1 zu unterschreiben. Eintragungsberechtigt sind alle Frauen und Männer, die die österreichische Staatsbürgerschaft besetzen, in einer Gemeinde des„Volksbegehren Bildungsinitiative“ weiterlesen

Bildungsvolksbegehren von 3. bis 10. November

Das Bildungsvolksbegehren findet von 3. bis 10. Nobember 2011 statt. Während dieser 8-tägigen Eintragungsfrist sind alle stimmberechtigten Österreicherinnen und Österreicher aufgerufen, an den entsprechenden Gemeindeämtern das Volksbegehren zu unterschreiben. Alle österreichischen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger, die in Österreich ihren Hauptwohnsitz haben und und am letzten Tag des Eintragungszeitraumes das 16. Lebensjahr vollendet haben, können das Volksbegehren„Bildungsvolksbegehren von 3. bis 10. November“ weiterlesen