Kritische Anmerkungen zur Steuerreform

Bei einer Bewertung des Gesamtergebnisses wollen die KollegInnen der Sektion 8 aus verteilungspolitischer Sicht die Frage “Wer profitiert und wer verliert?” beantworten und kommen auf ein erstaunliches Ergebnis. Die großen GewinnerInnen dieser Steuerreform sind nicht nur die Lohnsteuerpflichtigen sondern auch die Vermögenden unter den Vermögenden. Die Erhöhung von KESt und Immobilienertragssteuer trifft zwar Vermögende stärker, keine Vermögensteuer„Kritische Anmerkungen zur Steuerreform“ weiterlesen

Die Steuerreform bringt wirklich einiges

Viel wurde ja in den letzten Wochen über die Steuerreform gesprochen, das nunmehrige Ergebnis ist zwar kein großer Wurf wenn es um das Thema „Reform“ geht, eine Steuersenkung findet allerdings wirklich für praktisch alle Arbeitnehmer und Selbstständige statt. Vor allem Menschen mit kleineren und mittleren Einkommen und PensionistInnen mit geringen Pensionen bleibt mehr Netto vom Brutto.„Die Steuerreform bringt wirklich einiges“ weiterlesen

Einigung auf größte Steuerreform in der Geschichte der 2. Republik

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet! Die heute Nacht beschlossene Steuerreform wird tatsächlich eine wirkliche Entlastung für die Bevölkerung bringen. Ihr Volumen beträgt fünf Milliarden Euro, sie tritt in einer Etappe am 1. Jänner 2016 in Kraft. 4,9 Milliarden fließen in eine Tarifreform, 100 Millionen in die Anhebung des Arbeitnehmer- und Verkehrsabsetzbetrags (400 statt 350„Einigung auf größte Steuerreform in der Geschichte der 2. Republik“ weiterlesen