Online-Petition gegen Anschlag auf die Pressefreiheit

Die geplante Änderung der Strafprozessordnung (StPO) birgt für Redaktionen einigen Sprengstoff. In einer überfallsartigen Änderung des ursprünglichen Ministerratsentwurfs und nach Ende der Begutachtungsfrist hat Justizministerin Beatrix Karl (ÖVP) Formulierungen eingeschleust, die das Redaktionsgeheimnis und damit die Pressefreiheit abschaffen. Die Journalistengewerkschaft startet deshalb eine Online-Petition gegen diesen Anschlag auf die Pressefreiheit. Konkret geht es darum, dass„Online-Petition gegen Anschlag auf die Pressefreiheit“ weiterlesen

Der österreichische Medien-Watchblog Kobuk.at

Kobuk ist ein Medienwatchblog von Studierenden der Lehrveranstaltung “Multimedia-Journalismus” am Publizistikinstitut der Uni Wien, unter der Leitung von Helge Fahrnberger, sowie einiger ständiger Autoren. Unter dem Motto “Wir lesen Zeitung und schauen fern” wollen die Betreiber von Kobuk.at den Medien auf die Finger schauen und angehenden Journalisten Praxis zu vermitteln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.„Der österreichische Medien-Watchblog Kobuk.at“ weiterlesen

Webtipp: www.politiknews.at

Die Website http://www.politiknews.at liefert auf übersichtliche Weise die aktuellsten Nachrichten von unzähligen nationalen und internationalen Zeitschriften. Darunter finden sich der Standard, News, Profil, Augustin, Falter und andere österreichische Magazine, aber auch internationale Zeitschriften wie Spiegel, Teleopolis, die renommierte Zeit und viele andere. Wenn man auf einen Blick sehen will welche Themen gerade in den Medien„Webtipp: www.politiknews.at“ weiterlesen