Über die Schwierigkeit Veränderung zu erreichen

Man braucht sehr viel Energie für Innovationen, weil die sich ja erst durchsetzen müssen – gegen das Althergebrachte, gegen Anfeindungen und Zweifler, gegen anachronistische Bestimmungen und Bedenkenträger aller Art. In der Werbung wirkt das Wort „neu“ auf die meisten Menschen magisch und anziehend, im täglichen Leben aber setzt dasselbe Wort schnell heftige Abwehrreaktionen in Gang. Warum„Über die Schwierigkeit Veränderung zu erreichen“ weiterlesen

Ideen zur Nachhaltigkeit in unserer Gemeinde

Heute ist ein Leben ohne Mobilität und Verkehr nicht mehr vorstellbar. Für die Menschen sind Transportmittel unerlässlich geworden, einerseits um zur Arbeit oder in den Urlaub zu gelangen, andererseits für den Krankentransport oder die Verteilung von Gütern und Dienstleistungen. Doch die die allermeisten Transportmittel verbrauchen fossile Rohstoffe, die meist klimaschädliches CO2 freisetzen. Im Rahmen einer Studie wurde„Ideen zur Nachhaltigkeit in unserer Gemeinde“ weiterlesen

Der Wahlkampf hat begonnen!

Ist da jemand nervös, oder in seiner Ehre gekränkt worden? Zum Schmunzeln ist es schon, dass die ÖVP just in dem Moment ihre Homepage aktualisiert, als dies von uns angesprochen wurde. Immerhin ein Anfang. Aber leider sind bis auf einen leicht aggressiven Text keine neuen Informationen für die Gemeindebürger zu lesen. Machen sie sich hier selbst ein„Der Wahlkampf hat begonnen!“ weiterlesen

Die europäische Modellregion!

Eine großartige Story abseits jeglicher Parteipolitik! Blendende Architektur, blühendes Handwerk, seit dreißig Jahren vorbildliche Entscheidungen für die Weiterentwicklung des Gemeinwesens. Die Region Bregenzerwald ist ein Prototyp für die Weiterentwicklung eines funktionierenden Gemeinwesens, für die ständige Verbesserung des Gesamtzustands durch das Zuführen kultureller und ökonomischer Impulse. Der Bregenzerwald ist, um es auf einen plakativen Nenner zu„Die europäische Modellregion!“ weiterlesen

Kanzleramt stellte vernetzte Verwaltungsdaten online

Gut so! Das Bundeskanzleramt ermöglicht mit der neuen Internet-Plattform data.gv.at den freien Zugang zu Daten der öffentlichen Verwaltung. Gemeinsam mit Ländern, Städten und Gemeinden soll das Portal laufend erweitert werden. Zudem ist das Rechtsinformationssystem des Bundes (RIS) ab sofort als App für iPhone- und iPad (Android folgt in den nächsten Wochen) erhältlich. Österreich beweist damit„Kanzleramt stellte vernetzte Verwaltungsdaten online“ weiterlesen

Ein starke Bürgergemeinschaft rettet ein Dorf

Vor 15 Jahren sah es in Rettenbach am Auerberg im bayrischen Allgäu düster aus. Keine Arbeitsplätze, keine Zukunft für die Jugend. Doch die Rettenbacher setzten sich zusammen und bauten auf eigene Faust das Dorf wieder auf. Heute ist Rettenbach ein lebendiger Ort. Und die Rettenbacher arbeiten weiter an ihrer Autonomie. Mit Solardächern, Lebensmitteln aus dem„Ein starke Bürgergemeinschaft rettet ein Dorf“ weiterlesen