ÖVP Trickslereien bei der Statistik auf Landesebene

„Traue keiner Statistik, die du nicht selber gefälscht hast“: Das war offenbar das Motto der Landes-ÖVP bei den niederösterreichischen Gemeinderatswahlen. Die ÖVP hat bekanntlich unabhängige Namens- und Bürgerlisten zu den ÖVP-Listen dazugezählt, um so ihr Wahlergebnis aufzupolieren. Dazu Rupert Dworak, Präsident des GVV-NÖ der SPÖ: „Es ist sehr bedauerlich, dass die ÖVP, um ihr so„ÖVP Trickslereien bei der Statistik auf Landesebene“ weiterlesen

Vorzugsstimmen – Ergebnis der Gemeinderatswahl

Einige unserer Kandidaten zur diesjährigen Gemeinderatswahl haben sich im Wahlkampf für Vorzugsstimmen beworben. Die Ergebnisse liegen nun vor, hier alle unsere Mandate welche persönlich gewählt wurden: Huber Ferdinand 73 Matzka Walter 41 Either Elisabeth 18 Kurz Stefan 16 Neuhold Robert 9 Koss Thomas 6 Waltner Stefan 6 Piskula Margit 4 Walzer Johann Franz 4 Prechelmacher„Vorzugsstimmen – Ergebnis der Gemeinderatswahl“ weiterlesen

Das Wahlergebnis – Danke für Ihr Vertrauen!

Die Gemeinderatswahl 2015 ist geschlagen. Für uns ist das Ergebnis, entgegen dem landesweiten Trend, grundsätzlich zufriedenstellend. Natürlich haben wir auf mehr Stimmen gehofft – sechs Mandate haben wir eigentlich angestrebt. Letztendlich ziehen wir in den neuen Gemeinderat nun mit fünf Mandaten ein, das heißt wir haben zukünftig einen Vertreter mehr im Gemeinderat. Im Detail sieht das„Das Wahlergebnis – Danke für Ihr Vertrauen!“ weiterlesen

Wahlkampffinale – noch ein letztes Wort!

Beim heutigen „meet and greet“ auf dem Hauptplatz haben wir uns mit interessierten Gemeidebürgerinnen und -bürgern noch einmal über unsere Ziele und Ideen austauschen können. Auf sehr großes Interesse in der Bevölkerung stießen dabei vor allem die Themen betreutes Wohnen  und Kinderbetreuung. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch von Dr. Hannes Bauer, Nationalratsabgeordneter„Wahlkampffinale – noch ein letztes Wort!“ weiterlesen

Jugendzentrum eröffnet!

Leider noch nicht in Großweikersdorf sondern in Hollabrunn wurde heute ein neues Jugendzentrum eröffnet. „The Station“ heißt die neue Location, welche durch die finanzielle Unterstützung der SPÖ Hollabrunn ermöglicht wurde. Tobias Piskula von der Jugend GW hat die Obfrau Diana Öller mit seinem Know-How tatkräftig unterstützt. Gemeinsam fand heute die Eröffnungsfeier statt, an der unter anderen„Jugendzentrum eröffnet!“ weiterlesen

Visionen für die Zukunft entwickeln

Visionen haben oftmals die Eigenschaft, dass sie schneller Wirklichkeit werden als man träumt!   Rasche Planung des Ausbaus beim Kindergarten Die neuen Wohnanlagen werden unweigerlich und glücklicherweise zu vielen neuen jungen Gemeindebürgern führen. Wenn die Bevölkerungsentwicklung so anhält, ist es nur eine Frage von wenigen Jahren und der Kindergarten ist zu klein. Daher oberste Prämisse: schon jetzt„Visionen für die Zukunft entwickeln“ weiterlesen

Stefan Kurz

Geboren am 20.04.1986 lebe ich seit Dezember 2012 mit meiner Familie (Frau Viktoria und meinen Söhnen Marcel und Jakob) in Großweikersdorf. Ursprünglich aus Hausleiten bin ich im Brotberuf Polizist in Wien. Meine Leidenschaft neben meiner Familie gilt dem Fußball. Ich bin Tormann der Kampfmannschaft des SV Absdorf und habe dort in den letzten 6 Jahren„Stefan Kurz“ weiterlesen

Jugendpolitik ist Zukunftspolitik!

Wenn Jugendliche Perspektiven für die Zukunft sehen, wird das Erwachsenwerden leichter. Gute Jugendpolitik besteht nicht darin jeden potentiellen Wähler auf „Festln“ auf ein Getränk einzuladen um möglichst cool rüberzukommen, sondern darum das Angebot zu schaffen sich trotz eines turbulenten Alltags in seiner näheren Umgebung wohlfühlen zu können. Dabei darf man folgendes nicht vergessen: Als Jugendlicher„Jugendpolitik ist Zukunftspolitik!“ weiterlesen

Ferdinand Huber

Jahrgang 1952 Beruf: Pensionist (ehemals leitender Bediensteter der Gemeinde Großweikersdorf) Auf Grund meiner langjährigen Tätigkeit in der Gemeinde möchte ich bei der Gestaltung unserer Gemeinde mitwirken und meine Erfahrung einbringen. Ob jemand „diesem oder jenem politischen Lager“ angehört sollte irrelevant sein wenn man etwas von der Gemeinde benötigt! „Freunderlwirtschaft“ auf Grund der „richtigen“ Parteizugehörigkeit sollte im„Ferdinand Huber“ weiterlesen

Soziales – Errichtung eines Sozialzentrums

Schon eine kleine Ewigkeit, aber konkret und massiv seit nunmehr 10 Jahren nicht nur eine Forderung sondern ein berechtigtes Anliegen von uns. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch – und vor allem – der Gesinnungswandel der Landes – ÖVP. Wurden in der Vergangenheit die Pflegeheime in Ballungszentren favorisiert, ist nun glücklicherweise endlich ein Umdenken erkennbar.„Soziales – Errichtung eines Sozialzentrums“ weiterlesen