Gemeindefinanzen auf einen Blick

Der Gemeindebund hat eine neue Internet-Plattform zur Visualisierung der Gemeindefinanzen veröffentlicht. Darauf können alle interessierten Gemeindebürger die Einnahmen und Ausgaben unserer Gemeinde im Detail abrufen, mit anderen Gemeinden vergleichen und nach Indikatoren sortieren. Grundlage sind Daten der Statistik Austria. Die Daten reichen fünf Jahre zurück und basieren auf den jeweils aktuellsten verfügbaren Rechnungsabschlüssen der Gemeinden, die derzeit jüngsten Daten„Gemeindefinanzen auf einen Blick“ weiterlesen

Abkehr von risikoreichen Veranlagungen in NÖ

Von besonderer Bedeutung aus Sicht der NÖ-Sozialdemokraten ist der Kurswechsel in der Veranlagungspolitik des Landes. „Die Finanzpolitik des Landes barg in der Vergangenheit einiges Konfliktpotenzial. Daher freut es uns umso mehr, dass es nunmehr gelungen ist, eine wirkliche Neuausrichtung auf den Weg zu bringen. Diese Abwendung von hochriskanten Finanzprodukten hin zu risikoaversen Veranlagungsformen stellt auch„Abkehr von risikoreichen Veranlagungen in NÖ“ weiterlesen

Gemeindeförderung solle ohne Farbenlehre möglich sein

Klagen, wie immer wieder aus Niederösterreich und anderen Bundesländern zu hören, dass die Vergabe von Landesgeldern allzu oft vom guten Willen des Landesfürsten abhänge, sind in Salzburg selten geworden. Und das liegt nicht nur daran, dass im sozialdemokratisch geführten Salzburg mit Landeshauptfrau Gabi Burgstaller an der Regierungsspitze die ÖVP in Person von Landeshauptfrau-Stellvertreter Wilfried Haslauer„Gemeindeförderung solle ohne Farbenlehre möglich sein“ weiterlesen