Zur Geschichte des 1. Mai

Der 1. Mai hat in der Geschichte der Sozialdemokratie und der ArbeiterInnenbewegung eine ganz besondere Bedeutung. Die Vorgeschichte der Mai-Feiern war blutig: Ein Streik amerikanischer Arbeiter, die in den Maitagen 1886 in Chicago für die Einführung des Acht-Stunden-Arbeitstages gekämpft hatten, endete mit einer gewalttätigen Polizeiaktion. Dabei wurden 17 Menschen getötet und über 100 verletzt. Den vermeintlichen„Zur Geschichte des 1. Mai“ weiterlesen

Zum ersten Mai

Die Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ am 1. Mai wurden erstmals im Jahre 1890 in Wien, Linz, Prag und anderen Städten der Donaumonarchie abgehalten. Von staatlicher Seite wurde betont – u.a. durch einen Erlass des Statthalters im Erzherzogtum Österreich unter der Enns, dem auch Wien unterstand –, dass eine Arbeits-niederlegung am 1. Mai gesetzwidrig sei. Die„Zum ersten Mai“ weiterlesen

Tag der Arbeit – Es begann mit einem Massaker

Die internationale Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung feiert seit mehr als 120 Jahren den Tag der Arbeit. Begonnen hat alles einst im Jahr 1886, als es am Rande einer Streik-Kundgebung am Haymarket in Chicago Krawalle mit Toten und Verletzten gab. Hier gibt es eine gute Zusammenfassung der damaligen Ereignisse und warum der erste Mai ein Meilenstein der„Tag der Arbeit – Es begann mit einem Massaker“ weiterlesen

Der erste Mai im Wandel der Zeit

Interessant, dass sich jetzt auch Organisationen wie „Occupy“ offensichtlich mit den Inhalten des 1. Mai teilweise identifizieren. Die weltweite die Finanz- und Wirtschaftskrise treibt heute scheinbar auch wieder Mittelschichtsmitglieder und nicht nur die klassischen „Hackler“ zum Aufstand. Darunter finden sich Aktivisten, die in den 70ern und 80ern, in der Studenten- und Friedensbewegung und in der Globalisierungskritik„Der erste Mai im Wandel der Zeit“ weiterlesen

History – über die Geschichte des 1. Mai

Schon seit dem Jahr 1890 wird der 1. Mai als internationaler Tag der Arbeit in aller Welt gefeiert. Die Vorgeschichte der Mai-Feiern war blutig: Ein Streik amerikanischer Arbeiter, die in den Maitagen 1886 in Chicago für die Einführung des Acht-Stunden-Arbeitstages gekämpft hatten, endete mit einer gewalttätigen Polizeiaktion. Dabei wurden 17 Menschen getötet und über 100„History – über die Geschichte des 1. Mai“ weiterlesen