Neue Gemeinde-APP für alle GroßweikersdorferInnen

Seit langem setzen wir uns in unserer Gemeinde für mehr Transparenz und modernere Kommunikation zur Verbesserung des Bürgerservice ein. Bei der gestrigen Gemeinderatsitzung haben wir deshalb selbstverständlich einem Vorschlag der Mehrheitsfraktion zugestimmt und sehen uns damit auch in unseren Bemühungen bestätigt. Wollen Sie wissen, was sich in unserer Gemeinde tut? Gem2Go bringt allen Bürgern aber„Neue Gemeinde-APP für alle GroßweikersdorferInnen“ weiterlesen

Unsere Vertreter in den Gemeindeausschüssen

Folgende Ausschüsse werden in den nächsten Jahren mit der Umsetzung der politischen Aufträge in unserer Gemeinde befasst sein. Wir sind in allen Ausschüssen für unsere Gemeindebürger tätig: Prüfungsausschuss Obmann: Huber Ferdinand Stellvertreter: Dafert Philipp Mitglieder: Ehmoser Josef, Hainzl Robert, Helfer Johann Finanzausschuss Obfrau: Lux Elisabeth Stellvertreterin: Reis Rosa Mitglieder: Ing. Schober Franz, Mayer Helmuth, Mrak„Unsere Vertreter in den Gemeindeausschüssen“ weiterlesen

Nachmittagsbetreuung – Umstellung auf monatliche Abbuchung fix

Vor kurzem haben wir an dieser Stelle ja darüber berichtet, dass zukünftig die Abrechnung für die Nachmittagsbetreuung monatlich, und damit weniger belastend für die Eltern erfolgen wird. Wir freuen uns, dass nun auch die Bezirksblätter von unserer Initiative berichten 🙂

Nachmittagsbetreuung – Umstellung der Abbuchung erfolgt ab jetzt monatlich!

Bei der gestrigen Gemeinderatssitzung wurde unsererseits die Problematik der quartalsweisen Abbuchung der Kosten für die Nachmittagsbetreuung mittels Dringlichkeitsantrag zur Diskussion gestellt. Aufgrund eines von uns unlängst veröffentlichten Artikels wurde Gemeindeamtsdirektor Thomas Pachner bereits aktiv und versprach die schnellstmögliche Umstellung auf eine monatliche Abbuchung. Der Bürgermeister wurde in diesem Sinne aufgefordert dem Gemeinderat im Dezember über„Nachmittagsbetreuung – Umstellung der Abbuchung erfolgt ab jetzt monatlich!“ weiterlesen

Warum Sozialdemokratie?

Die Sozialdemokratie verfolgt seit über 140 Jahren mit Leidenschaft und Erfolg das gleiche Ziel. Stellt man sich die Frage ‚Warum Sozialdemokratie?‘, gibt es eine ganz einfache Antwort: das Bestreben nach Gerechtigkeit, Demokratie und Solidarität, nach Frieden und internationalem Zusammenhalt. Arbeit und Wohlstand, Chancengleichheit, soziale Marktwirtschaft und ökonomische Leistungsfähigkeit stehen genauso für Sozialdemokratie wie soziale Sicherheit„Warum Sozialdemokratie?“ weiterlesen

Ein paar Worte zur Politikverdrossenheit

Eine Bagage, Gauner, Verbrecher. Und auch das hört man immer öfter: Sperrt sie ein. Jagt sie aus dem Land. Die Politiker. Es wird kaum noch differenziert. Es waren vor allem freiheitliche und schwarze Politiker, aber nicht nur, die sich in den letzten Jahren einem Machtrausch hingegeben haben und glaubten, dass Ihnen das Land gehört. Politiker, die„Ein paar Worte zur Politikverdrossenheit“ weiterlesen

Das brennt unter den Fingernägeln in Großweikersdorf

Vor einigen Tagen erhielten wir eine kritische Zusammenstellung von Mißständen in der Gemeinde auf unserer Facebook Seite. Danke für die Anregungen und Kritik, die wir Ernst nehmen und versuchen, möglichst viele Missstände zu beseitigen. Bitte „belästigt“ uns weiterhin in gleicher Weise! Hier unsere noch nicht abschließenden Antworten zu den genannten Kritikpunkten: Jugendheim: Wir sind an„Das brennt unter den Fingernägeln in Großweikersdorf“ weiterlesen

Welche Themen brennen unter den Nägeln?

Die Sommerpause im Gemeinderat geht schnell vorbei, bereits in wenigen Wochen kehrt wieder Routine in die Tätigkeiten der Gemeinderäte und Ausschussmitglieder ein. Wir wollen wissen welche Themen im Gemeindeumfeld am meisten unter den Nägeln brennen. Welche Themenbereiche gehören eurer Meinung nach umgesetzt in Großweikersdorf? Hier geht es zur Umfrage auf Facebook. Wer Facebook nicht verwendet„Welche Themen brennen unter den Nägeln?“ weiterlesen

Keine Abschaffung der Bezirkshauptmannschaften

„Die SPÖ Niederösterreich spricht sich auf keinen Fall für die Abschaffung von Bezirkshauptmannschaften aus. Verschlankungen, Effizienzsteigerungen und auch Sparpotenziale dürfen aber in Zeiten wie diesen kein Tabuthema sein. Immer nur in Sonntagsreden über Verwaltungsreformen bzw. -vereinfachungen zu sprechen, dann aber überholte Strukturen in Beton gießen zu wollen, ist nicht mehr zeitgemäß“, reagiert SPNÖ-Klubobmann LAbg. Mag.„Keine Abschaffung der Bezirkshauptmannschaften“ weiterlesen

Wo drückt der Schuh?

Liebe Großweikersdorfer Bürgerinnen und Bürger, es gibt sicher das eine oder andere Thema oder Problem in Großweikersdorf, welches Ihrer Meinung nach vielleicht mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.Lassen Sie es uns bitte wissen. Unsere Gemeinderäte stehen gerne für Fragen und Anliegen zur Verfügung und sind unter folgenden Kontaktadressen für Sie erreichbar: GGR Walter MatzkaTelefon: 0660 5259990E-Mail: walter.matzka@spoe-grossweikersdorf.at GR„Wo drückt der Schuh?“ weiterlesen