Asylwerber beschäftigen – eine sinnvolle Überlegung auch für unsere Gemeinde

Es ist nicht leicht, einen Beschäftigungslosen zu fragen, was er den lieben langen Tag so treibe, und ihm dabei in die Augen zu schauen. Allen Asylwerbern in Österreich ergeht es so. Die besten Jahre ihres Lebens warten sie auf den Ausgang des Verfahrens und haben in dieser Zeit keinen Zugang zum regulären Arbeitsmarkt. Wie zum Hohn wird„Asylwerber beschäftigen – eine sinnvolle Überlegung auch für unsere Gemeinde“ weiterlesen

Österreich hat die niedrigste Arbeitslosigkeit in der EU

Die neueste Statistik über Arbeitslosigkeit in der EU stellt Österreich erneut ein erfreulich gutes Zeugnis aus. Mit 4,5% verzeichnen wir vor den Niederlanden (5,1%), Deutschland und Luxemburg (5,4%) die niedrigste Arbeitslosenquote in der Europäischen Union! Die aktuelle Information von Eurostat kann hier im PDF Format heruntergeladen werden.

EU-Gipfel übertrifft die Erwartungen

Die bereits beschlossenen Instrumente der Krisenfonds EFSF und ESM zur Rettung von pleitebedrohten Staaten sollen ab sofort „flexibler und effizienter“ genutzt werden. Das Ziel lautet, für kriselnde Staaten die Zinsen bei der Schuldenaufnahme zu drücken. Konkret bedeutet das, dass ab Sommer marode Banken direkt von den eigentlich für die Rettung von Staaten eingerichteten Notfallfonds Hilfe„EU-Gipfel übertrifft die Erwartungen“ weiterlesen

Arbeitslosigkeit und Ostöffnung

Grimmig schreibt der F-Mandatar Huber auf der F-Homepage, dass die Ursache für die Zunahme der Arbeitslosigkeit natürlich bei der Ostöffnung und bei den Ausländern aus dem Osten zu finden ist. Entgegen dem Bundestrend ist die Zahl der Arbeitslosen in Niederösterreich zwar im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen, und zwar um sechs Prozent. Doch es stimmt, es„Arbeitslosigkeit und Ostöffnung“ weiterlesen

Hilfe bei der Jobsuche

Die Initiative Jobpatenschaft soll Menschen, die Probleme haben, am Arbeitsmarkt unterzukommen, zusätzlich unterstützen und begleiten und ihnen damit eine Rutsche ins Arbeitsleben legen. Das Ziel dieser Initiative ist es, arbeitsuchende Menschen auf unbürokratische Weise zu unterstützen und ihnen so rasch wie möglich wieder zu einem Arbeitsplatz zu verhelfen. Derzeit unterstützen 27 aktive JobpatInnen engagierte Arbeitssuchende.„Hilfe bei der Jobsuche“ weiterlesen

Wir sind stolz auf unsere Gemeidearbeiter

Wir sind stolz auf unsere Gemeindearbeiter! Nach einer Idee von GR Thomas Eder haben alle SPÖ Gemeinderäte beschlossen jedem Mitarbeiter unseres Bauhofes ein T-Shirt zu kaufen. Mit dieser kleinen Aufmerksamkeit wollen wir uns persönlich für die tägliche Arbeit der Kollegen am Bauhof aussprechen.

Zehn Jahre Insolvenzentgeltfonds – zehn Jahre Sicherheit für Arbeitnehmer

Der Insolvenzentgeltfonds (IEF) spielt eine zentrale Rolle bei der Abfederung der sozialen Folgen von Betriebsinsolvenzen. Er bietet Absicherung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und bezahlt die offenen Löhne, Gehälter, Abfertigungen und sonstigen Beendigungsansprüche wenn der Arbeitgeber zahlungsunfähig wird. Die Wirtschaftskrise hat allerdings auch am IEF seine Spuren hinterlassen, die Zahl der Anträge und die Summe der„Zehn Jahre Insolvenzentgeltfonds – zehn Jahre Sicherheit für Arbeitnehmer“ weiterlesen

„Job-Patenschaften" – Unterstützung für Jobsuchende

„Job-Patenschaften“ ist eine Einrichtung des Dachverbandes solzialökonomischer Betriebe Niederösterreichs. Der Dachverband bietet über mehrere Vereine arbeitslosen Menschen neue Chancen und Hoffungen auf den Gebieten der Arbeitsuche sowie der Aus- und Weiterbildung und unterstützt sie dadurch, in Niederösterreich einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Darüber hinaus sind einige dieser Vereine auch in Arbeitsstiftungen und in der überbetrieblichen„„Job-Patenschaften" – Unterstützung für Jobsuchende“ weiterlesen