ÖVP überschritt Kostengrenze bei Landtagswahl deutlich

eurosNach einer aktuellen Auswertung verprasste die ÖVP im niederösterreichischen Landtagswahlkampf 2013 unglaubliche 8,9 Millionen Euro – und damit mehr als alle anderen Landtagsparteien zusammen! Nun droht der NÖVP eine saftige Geldstrafe in Höhe von 205.000 Euro. Das Team Stronach beziffert seine Wahlkampfausgaben mit 3,2 Millionen Euro, die SPÖ mit 2,17 Millionen Euro. Die FPÖ hat für die niederösterreichische Landtagswahl nach eigenen Angaben 1,8 Millionen Euro ausgegeben, die Grünen eine Million Euro.

Auch bei der letzten Nationalratswahl hat die ÖVP die Grenze für Wahlkampfkosten gleich um mehrere Millionen Euro überzogen. Aber ungeschlagen bei der letzten Nationalratswahl ist aber das Team Stronach, mehr als 13 Millionen wurden seitens des Team Stronach verbraten.

Wir sind über die Finanzgebahrung der Gemeinde-ÖVP leider nicht informiert, gehen aber davon aus dass wir hier in Großweikersdorf durch die ÖVP keine Geldvernichtungsaktion im Gemeinderatswahlkampf erleben müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s