Wir trauern um Barbara Prammer

Barbara Prammer wurde am 11. Jänner 1954 in Ottnang am Hausruck geboren. Sie absolvierte erfolgreich ein Studium der Soziologie an der Universität Linz. 1991 bis 1995 war Prammer Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag und Zweite Präsidentin des Oberösterreichischen Landtages. 1995 wurde sie schließlich Landesrätin für Wohnbau und Naturschutz.

Ab 1990 wirkte Prammer in der SPÖ Oberösterreich als Landesfrauenvorsitzende sowie als Landesparteivorsitzender-Stellvertreterin ab 1991. 1995 wurde Prammer zur stellvertretenden Bundesparteivorsitzenden gewählt. 1997 wurde Prammer schließlich Bundesfrauenvorsitzende der SPÖ. 1997 bestellte sie Bundeskanzler Viktor Klima als Bundesministerin für Frauenangelegenheiten und Konsumentenschutz.

Seit 1999 war Prammer Abgeordnete zum Nationalrat und wurde auch zur stellvertretenden Klubvorsitzenden gewählt. Die Oberösterreicherin wirkte auch als Vizepräsidentin der Sozialistischen Fraueninternationale. 2006 wurde Prammer zur Präsidentin des Nationalrates gewählt.

Nachruf auf der SPÖ Homepage
Sehr guter Kommentar auf derstandard.at
Digitales Kondolenzbuch

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: