Dauerausstellung "das rote Wien" im Karl-Marx-Hof in Wien


Das “Neue Wien” der 1920er und frühen 1930er Jahre war ein einzigartiges gesellschaftspolitisches Experiment, das sämtliche Lebensbereiche der Menschen erfasste – von der Sozial- und Gesundheitspolitik über das Bildungswesen bis zum Wohnbau. Die Dauerausstellung “Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof” widmet sich dieser aufregenden Epoche in der Geschichte unserer Stadt.

Die Ausstellung umfasst vier Themenbereiche:

  • Die Geschichte des “Roten Wien” von 1919 bis 1934
  • Kommunaler Wohnbau und Folgeeinrichtungen
  • Bildungs- und Kulturarbeit
  • Die Fest- und Feierkultur der Wiener Arbeiterbewegung

Derzeit finden jeden Sonntag offene Führungen statt, auch die Sonderausstellung zur sogenannten Marienthal-Studie wird erklärt. Wir können die Ausstellung vor allem wegen der sehr persönlich gestalteten Führung durchaus empfehlen, aber sie zeigt leider teilweise auch wie „altbacken“ die Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert wirkt. Dabei sind die Themen die dort adressiert werden aktueller denn je!

http://dasrotewien-waschsalon.at

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: