Open Government Data jetzt auch in Tirol

Langsam aber sicher breitet sich Open Government Data (OGD) als Instrument einer modernen Verwaltung in Österreich aus. Auch in Tirol gibt es jetzt ein eigenes Open-Data-Konzept welches heute online ging. Nach Wien und Linz, die bereits im vergangenen Jahr ausgewählte Verwaltungsdaten zur allgemeinen Weiterverwendung freigaben, ist seit Dienstag das dritte österreichische Open-Data-Portal unter data.tirol.gv.at verfügbar. Neben Umweltdaten ist auch ein Geodatensatz zu Mountainbike-Routen in Tirol abrufbar. Weitere Daten zur Bevölkerungsstatistik werden in Kürze folgen.

Wird sich in Niederösterreich hier endlich auch bald etwas tun? Dass eine derartige Aufgabe (die Bereitsstellung von öffentlichen Daten für die breite Öffentlichkeit) nicht in die Kernkompetenz unserer Gemeinde fällt ist klar, aber wann wird unser Bundesland  hier nachziehen und für mehr Transparenz sorgen?

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Ein Kommentar zu “Open Government Data jetzt auch in Tirol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: