Neue FPÖ Lügen über „reiche Asylwerber“

FPÖ Lüge auf Facebook

FPÖ-Obmann Strache unterschreitet auf Facebook sämtliche Anständigkeitsgrenzen. Bereits im September 2011 wurde aufgedeckt, dass auf Facebook Lügengeschichten über „reiche Asylsuchende“ kursieren. Ein Bild mit der Überschrift „Österreicher in Not“ geisterte durch das Internet. Dargestellt wurden eine achtköpfige (!) Asylwerberfamilie, die ordentlich abkassiert, und eine fünfköpfige Facharbeiterfamilie, die um ihre materielle Existenz kämpfen muss. Der Inhalt dieses Bildes ist jedoch eine dreiste Lüge.

Doch jetzt ist das Asyllügenbild wieder aufgetaucht, auf der Facebook-Seite von HC Strache, geposted durch den FPÖ-Obmann höchstpersönlich. Strache nimmt das Lügenbild als Beleg dafür, wie gut es den Asylsuchenden in Österreich geht. Die Asyllüge hat sich mit Hilfe von Strache in den letzten 24 Stunden rasend schnell im Netz verbreitet.

Wir fragen uns: Was für ein Zynismus und was für ein Mangel an Anstand stecken dahinter, wenn der Vorsitzende der drittstärksten Parlamentspartei derartige Hetze gegen Asylsuchende betreibt? Kann sich Strache wirklich noch in den Spiegel schauen, wenn er gerade den Menschen, die jeden Tag aufs Neue ums minimale materielle Überleben kämpfen müssen, „Reichtum und Privilegien“ unterstellt? Das ist einfach nur schändlich.

Wie es wirklich aussieht (basierend auf einer Berechnung der AK Oberösterreich und der Volkshilfe Oberösterreich) – auf die Bilder klicken für Zoom:

Wahrheit basierend auf einer Berechnung der Arbeiterkammer OÖ

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Ein Kommentar zu “Neue FPÖ Lügen über „reiche Asylwerber“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: