Appell an Tschechien in Sachen Atomkraft

„Wir können von Seiten Österreichs an Tschechien nur den dringenden Appell richten, sich dem Weg der Abkehr von der Atomenergie, welchen immer mehr Nationen in Europa und der ganzen Welt beschreiten, anzuschließen. Weiterhin in eine gefährliche, unsichere und letztlich nicht beherrschbare Technologie zu investieren, ist inakzeptabel. Betont werden muss zudem, dass grüne Energiequellen nicht nur auf dem Vormarsch sind, sondern auch wirtschaftlich erfolgreicher, weil günstiger werden“, so Niederösterreichs SPÖ-Vorsitzender LHStv. Dr. Sepp Leitner. „Ohne eine rechtliche Handhabe bleibt aber Ländern, welche Atomenergie nie zugelassen haben bzw. sich nun von dieser verabschieden nur die Möglichkeit einer verstärkten politischen und wirtschaftlichen Meinungsbildung. Auf europäischer Ebene ist ein Bündnis aller Staaten gefordert, die entweder keine Atomkraftwerke besitzen oder den Ausstieg beschlossen haben. Gemeinsam sollten diese Länder eine alternative, kernenergiefreie Energiepolitik in Europa verfolgen, aber auch wirtschaftlich darauf achten, dass sie nicht durch die Abnahme von billigem Atomstrom aus anderen Ländern derartige Ausbaupläne, wie eben in Tschechien, letztendlich unterstützen bzw. solchen Plänen sogar Vorschub leisten. Ein atomkraftfreies Europa muss das Ziel sein – und dies ist verwirklichbar und auch leistbar“, so Leitner.

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: