Die Jugendlichen sind unsere Zukunft – ohne Wenn und Aber

Die Eskalation der Gewalt in Großbritannien zeigt, was passieren kann, wenn Jugendliche keine Zukunftsperspektiven sehen. Sie entwickeln Frust und daraus kann sogar Gewaltbereitschaft entstehen, wie die aktuelle Situation in London zeigt. Law and Order Maßnahmen wie jetzt in Großbritannien (dort soll jetzt ein amerikanischer Chefpolizist aufräumen) werden diese Probleme nicht lösen sondern Großbritannien auf die gleiche Ebene wie die USA absinken lassen. Das ganze passiert in einem Land, in dem täglich Milliarden an der Börse bewegt werden und andererseits die Mieten in London so teuer sind, dass sich nur noch russische Investoren eine Wohnung leisten können. So etwas wollen wir in Österreich verhindern!

Bei den großteils friedlichen Protesten in Griechenland, Spanien, Chile und Israel geht es um einfache Forderungen: um freien Zugang zu Bildung, Arbeit und leistbare Wohnungen. Arbeitsplätze, Lehrstellen, die Beseitigung mieser Beschäftigungsverhältnisse und Investitionen in die Bildung haben daher Priorität.

Daran sollten wir auch bei der Setzung der Prioritäten in unserer Gemeinde denken, auch wenn die Möglichkeiten auf Gemeindeebene natürlich nur eingeschränkt sind.

Viele Zukunftschancen der jungen Menschen wurden am Altar der Sanierung der Finanzkrise geopfert. Billionen Dollars und Euros wurden dafür verwendet und die Jugendlichen, die am wenigsten für das Zustandekommen der Krise können, wurden und werden geschröpft, während die Vermögenden weiterhin geschont bleiben. Und jeder jugendliche Arbeitslose ist einer zuviel!

Infos für Jugendliche auf der Homepage des sozialistischen Jugend Niederösterreichs
Informationen über die sinnvolle Einführung der Finanztransaktionssteuer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s