Open Government Data ist auch im Gemeindeumfeld sinnvoll

Über die Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit von Open Government Data hat GR Michael Mrak in seinem privaten Blog vor einigen Wochen einen interessanten Artikel geschrieben. Opern Government Data kann einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von mehr Transparenz leisten. Dabei geht es nicht um den „gläsernen Bürger“, sondern, im Gegenteil um „gläserne Behörden“. Wir sind der Meinung, dass es kein einziges Argument gegen Open Government Data gibt. Aber wovon reden wir eigentlich bei Open Government Data?

  • Finanzdaten sind ganz eindeutig die dringendst nötigen öffentlichen Daten, aber sicher nicht die einzigen, die OpenData meint. Es kann ganz einfach nicht sein, dass diese Daten, bei denen es sowieso eine Publikationspflicht gibt, unter Umständen aggregiert und unlesbar gemacht werden, dass man damit nichts anfangen kann.
  • Geodaten: Wieso stehen die GIS-Daten des Landes nicht allen ohne Einschränkungen zur Verfügung?
  • Umweltdaten: Automatisierte Schnittstellen könnten Anwendungen ermöglichen, mit denen interessierte Bürger z.B. aktuellen Emissionswerte ablesen können
  • Kriminalitätsstatistiken: Wieso darf der Bürger nicht wissen, wo genau Verbrechen stattfinden?
  • Verkehrsdaten: Wieso gibt es keinen umfassenden Zugriff für alle Bürger auf alle Verkehrszählungen?
  • Fotos: Wieso dürfen mit öffentlichen Geldern erstellte Fotos nicht von der Öffentlichkeit genutzt werden?

Es geht um viele unterschiedliche Daten der öffentlichen Hand, aber natürlich immer unter der Beachtung der datenschutzrechtlichen Ansprüche des einzelnen Bürgers. Es geht also um die gläserne öffentliche Verwaltung, nicht um den gläsernen Menschen!

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: