Ein ironischer Blick auf die ewige Politikerverdrossenheit

Kaum etwas ist heutzutage so unumstritten, wie die Feststellung, dass die Bürger mit Recht verdrossen sind über die Politiker. Aber ziemlich unbekannt ist, wie bürgerverdrossen die Politiker sind. Eine ironische (oder doch nicht) Betrachtungsweise von Robert Misik über das Buch „Der kleine Wählerhasser“ des Bild (!) Kommentators Nokolaus Blome im speziellen und über frustrierte Politiker im allgemeinen. Zum wirklich ansehenswerten Videoblogeintrag „Publikumsbeschimfung“ von Robert Misk. Wie sieht es mit Ihnen aus, sind Sie politikverdrossen? Warum sollten Politiker dann nicht auch bürgerverdrossen sein? Antworten ausdrücklich erwünscht!

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: