Eine Belastungslawine rollt auf uns zu

Zur Erinnerung, folgende Erhöhungen wurden in den letzten Monaten mit Stimmenmehrheit der ÖVP im Gemeinderat beschlossen:

  • Erhöhung der Wasserbezugsgebühren von € 1,52 auf € 1,75/m² sowie Verdoppelung der Bereitstellungsgebühren
  • Erhöhung der Aufschließungsabgabe von € 400,- auf € 450,- So wird man junge Menschen sicherlich zum Hausbau animieren!
  • Ersatzlose Streichung des Baukostenzuschusses. Die nächste Maßnahme, die „Häuslbauer“ von unserer Gemeinde fernhält. Neben diesen beiden Erhöhungen ist auch noch zu bemerken, dass die Grundstückspreise in Großweikersdorf ungleich höher sind, als in vielen Nachbargemeinden.

Diese 3 „Grauslichkeiten“ fallen ausschließlich in die Eigenverantwortlichkeit der Gemeinde!

Die Rolle des Landes Niederösterreich bei der Budgetgestaltung der Gemeinden ist für uns allerdings nicht mehr nachvollziehbar. Auf der einen Seite werden Gemeinden zu Zwangsmitgliedschaften (z.B. Tourismusverband NÖ-Zentralraum) gezwungen, anderseits wird alles Mögliche und Unmögliche diktiert. Der Bogen dieses Diktates reicht von Vorschreibungen betr. die Höhe diverser Förderungen bis hin zu Beitragszahlungen an z.B. (Nökas Verwaltungsaufwand , Sozialhilfeumlage ,
Jugendwohlfahrtsumlage usw.) Grundsätzlich ist gegen diese Beiträge nichts einzuwenden, außer dass das Land ohne Angabe von Gründen die Beiträge einfach erhöht. Auf diese Art und Weise ist es relativ leicht ein besseres Landebudget – nicht zuletzt auf Kosten der Gemeinden – zu erstellen. Hier sollte unseres Erachtens der schwarz dominierte Gemeindebund endlich einmal aktiv werden und massiven Widerstand gegen das Land leisten.

Geschäftsführender GR Walter Matzka

Veröffentlicht von michaelmrak

Learn from the past, dream of the future and live in the present.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: